Spenden

Tag der Nachbarn

|   Karlsbad

Zum Tag der Nachbarn sagen wir Pfadfinder allen Karlsbader Bürgerinnen und Bürgern heute: Danke, daß es Sie gibt!

Eine tolle Aktion haben sich unsere jungen Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Karlsbad ausgedacht:

Die nebenan.de-Stiftung ruft dieses Jahr zum vierten Mal zum "Tag der Nachbarn" auf. Damit soll das nachbarschaftliche Miteinander gestärkt werden. Der "European Neighbour's Day" wird in einigen Ländern Europas bereits jedes Jahr gefeiert. In Frankreich machen bereits alljährlich über 9 Millionen Menschen mit. In diesem Jahr hat unsere Gemeinde ebenfalls dazu aufgerufen, an dem Tag mitzumachen. Ein Grund für unsere jungen Pfadfinder, sich etwas ganz besonderes auszudenken:

"Leider konnten wir aufgrund der Corona-Lage kein Fest für alle organisieren", sagt Fabian. Und weiter führt er aus: "Deswegen haben wir lange überlegt, wie wir trotzdem allen Menschen in Karlsbad einen persönlichen Gruß zukommen lassen können". Nach einigen Überlegungen war dann die Idee geboren: "Danke liebe Nachbarn, daß es Sie gibt" zu sagen, so persönlich, wie es im Moment nur geht. Dieser kleine Gruß der Wertschätzung wird über einen Flyer in jedem Karlsbader Briefkasten zu finden sein. "So erreichen wir wirklich alle unsere Nachbarn in Karlsbad" sagt Gertrud (15 Jahre) stolz.

"Und wir werfen überall nicht nur ein Flyer ein, sondern zusätzlich noch einen Lutscher!" sagt der kleine Richard (6 Jahre), der ebenfalls bei der Aktion mithelfen will. Da unsere Gemeinde etwas größer ist, beginnen die jungen Pfadfinderinnen und Pfadfinder bereits am 27.05.2021 mit der Verteilung, damit wirklich alle Bürgerinnen und Bürger am 28.05.2021 pünktlich ihren Lutscher bekommen haben.

Wir wünschen Ihnen einen tollen "Tag der Nachbarn" und hoffen Ihnen diesen Tag etwas versüßen zu können! Freuen Sie sich, und sagen Sie auch Ihren Nachbarn DANKE an diesem Tag. Schenken Sie allen Menschen ein besonders schönes Lächeln, das bewirkt wahre Wunder. Lassen Sie uns in unserem wunderschönen  Karlsbad etwas enger zusammenrücken.

Zur Aktionsseite der Stiftung: https://www.tagdernachbarn.de/

Back